Antworten zu häufig gestellten Fragen zu unseren Reiterferien

Liebe Interessenten. Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten bezüglich des Aufenthaltes auf unserem Reiterhof. Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info [at] reiterhof-fanny [dot] de (subject: Meien%20Frage%20an%20den%20Fannyhof) .

 

ZUR ANMELDUNG:

 

Unsere Bankverbindung: Silke Fahnenschmidt Reiterhof Fanny
Commerzbank Overath | IBAN: DE26 3704 0044 0826 0093 00 | BIC: COBADEFFXXX

 

Bitte bei Überweisung immer den Vor,- und Nachnamen und das Reisedatum des Kindes angeben.

 

Die Zahlungseingänge werden nicht separat bestätigt, zur Selbstkontrolle bitten wir Sie Ihre Kontoauszüge zu kontrollieren.

 

Mit der Anmeldung wird innerhalb von einer Woche die Anzahlung per Überweisung in Höhe von (abhängig von der Veranstaltung) fällig:

  • 50,00 € für das Schnupperwochenenden von Freitag bis Sonntag
  • 80,00 € für den Spring- und Dressurlehrgang
  • 90,00 € für Reiterferien

Der Restbetrag ist bis 14 Tage vor Reiseantritt zu überweisen und beträgt:

  • 240,00 € für Reiterferien Vollpension
  • 120,00 € für Reiterferien Tageskinder
  • 110,00 € für das Schnupperwochenenden von Freitag bis Sonntag
  • 250,00 € für den Spring- und Dressurlehrgang

Die Anzahlung wird bei Reiserücktritt als Bearbeitungs- und Stornierungsgebühr berechnet.
Die An- und Abmeldung muss schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail erfolgen.

 

ZUM REISERÜCKTRITT:

 

Bei vorzeitiger Abreise ist eine Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Leistungen ausgeschlossen.

 

Wir behalten uns vor, bei mehrfachem Verstoß Ihres Kindes gegen die Hausordnung, dieses vorzeitig nach Hause zu schicken.

 

Sollte Ihr Kind starkes Heimweh bekommen, werden wir, nach Absprache mit Ihnen, Ihr Kind nach Hause schicken.

 

Bei Reiserücktritt ab 14 Tage vor Reisebeginn ist der Restbetrag zu 100% fällig und nicht erstattungsfähig, es sei denn, es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Bei Krankheit, welche durch ein ärztliches Artest nachzuweisen ist, wird der Restbetrag, jedoch nicht die Anzahlung zurück erstattet.

 

Eine Reiserücktrittversicherung, welche Sie bei Ihrer Hausversicherung oder im nächsten Reisebüro abschließen können, ist empfehlenswert.

 

ALLGEMEINES:

 

Handy´s sind hier nicht erlaubt! Das gilt für alle Kinder. Sollte dringender Bedarf zum Telefonieren bestehen, können die Kinder von hier aus anrufen. SIE sollten nicht oder nur in dringenden Fällen anrufen. Unerwünschte Handys werden ggf. für die Aufenthaltsdauer eingezogen.

 

Bargeld sollten die Kinder nicht mitbringen, sie erhalten hier eine Kontokarte auf der wir Verzehr, wie Süßigkeiten und Getränke, aufschreiben. Dies ist am Abreisetag in bar zu begleichen.

 

Veröffentlichung von Fotos bzw. Videos die von uns während des Aufenthaltes gemacht werden, können auch ohne gesonderte Zustimmung der abgebildeten Personen auf unserer Internetseite (fannyhof.de) veröffentlicht werden, wenn dies nicht bei der Buchung ausdrücklich ausgeschlossen wurde oder anderweitige Gründe dagegen sprechen.

 

Einteilung der Zimmer: Die Kinder werden in 6-8 Bettzimmern untergebracht. Die Zimmereinteilung erfolgt nach Alter, die Zimmerwünsche mit Freundin werden
berücksichtigt.

 

Einteilung der Reitgruppen: Die Reitgruppen werden nach dem Leistungsstand der Kinder eingeteilt und die Pferde der Körpergröße entsprechend zugeteilt.

 

Wie oft Reiten die Kinder pro Tag?
Die Kinder haben täglich vormittags eine Reitstunde und am Nachmittag Voltigieren.
Für Kinder die mehr Reiten möchten, bieten wir nachmittags die so genannte "Sonderstunden" an, die täglich vor Ort gebucht werden können. Die Sonderstunden kosten 12,00 Euro pro Stunde und sind bei Abreise in bar zu bezahlen.

 

ANREISE & ABREISE:

 

Reiterferien: Anreise ab 16:00 Uhr, Abreise ab 15:00 Uhr
Spring- und Dressurlehrgänge: Anreise ab 16:30, Abreise ab 15:00 Uhr
Schnupperwochendende: Anreise ab 16:30, Abreise ab 15:00 Uhr

Tageskinder: Anreise täglich um 9:15 Uhr, Abreise täglich um 15:30 Uhr

 

CHECK-LISTE, EINPACKEN:

 

Krankenkarte, Trinkflasche zum auffüllen,Bettwäsche (Bettlaken, Kopfkissen,- Bettbezüge), Handtücher, im Sommer Schwimmsachen, lange bequeme Hose oder Reiterhose, ein separates Paar Reitstiefel oder Stiefeletten die nur zum Reiten verwendet werden (Turn- bzw. Halbschuhe sind zum Reiten ungeeignet), Reitkappe oder Fahrradhelm (sollte dieser nicht vorhanden sein, kann ein Reitkappe gerne gegen 0,50 Euro/pro Tag geliehen werden), Regenkleidung, Hausschuhe, für den Springunterricht eine Sicherheitsweste.

 

BASISPASS Pferdekunde:

 

Mindestalter 10 Jahre, Grundkenntnisse erforderlich. Mehr Infos hierzu finden Sie unter:
Reiterferien für Mädchen, Reitabzeichen Klasse 9 und Basispass.

 

Reitabzeichen Klasse 9 (früher: kleines HUFEISEN)

 

Mindestalter 7 Jahre, die Grundlagen des Reitens (Schritt, Trab, Galopp) müssen beherrscht werden. Mehr Infos hierzu finden sie unter: Reiterferien für Mädchen Reitabzeichen Klasse 9 und Basispass.

 

SCHNUPPERTAG:

 

Mindestalter 5 Jahre, Theorie, Voltigieren, Reitstunde, Pferdepflege und Vollpension von 9:30-15:30 Uhr. Mehr Infos hierzu finden Sie unter: Das Schnupperprogramm, Anmeldung, Kindergeburtstage, Tag der offenen Tür.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

 

Ich erkenne an, dass das Reiten und der Aufenthalt auf dem Gelände des Reiterhofes "Fanny" auf eigene Gefahr ist. Ich bin darauf hingewiesen worden, dass der Veranstalter und dessen Verantwortliche für Unfälle, die mein Kind während der Zeit des Aufenthalts im Stall, oder auf dem Reitgelände, sowie sonst im Zusammenhang mit der Ausübung des Reitsports erleidet, eine Haftung nur insoweit übernimmt, wenn hierfür Versicherungsschutz besteht, bzw. der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zurück zu führen ist. Eine Private Unfallversicherung ist empfehlenswert.

Zur News-Liste hinzufügen: 
Ja